Weststadt


Hier wird  der Bereich südlich der Kaiserstraße beschrieben.
Eine Routenempfehlung findet man am Ende.

Dieser Link führt zur Weststadt nördlicher Teil

Bilder ohne Datum vom Frühjahr 2008



Kaiserallee 11 - Magdeburger Haus


Fabriktheater
In der alten "Fabrik" haben das Sandkorn-Theater, das Jakobus-Theater und das Figurentheater Marotte Platz gefunden.


Das heutige Theatergebäude war das Ofenhaus eines ehemaligen Gaswerks.




Nottingham-Anlage
Als die Stadtwerke Ende des 20. Jhdts diesen Platz in der Stadt freigaben, konnte ein Stadtteilpark
zwischen Kaiserallee und Sophienstraße als innerstädtischer Erholungsraum angelegt werden.




   
Nottingham-Anlage
Auf der westlichen Seite (Bild links) ist die Anlage teilweise von Hochhäusern begrenzt, auf der östlichen Seite dominieren Mehrfamilienhäuser.



Nottingham-Anlage



Sophienstraße 87
Das Haus mit Jugendstilornamenten über dem Eingang wurde 1904 erbaut


Sophienstraße/Schillerstraße: Bonifatiuskirche
Die neoromanische Kirche mit kreuzförmigem Grundriss wurde Anfang des 20. Jhdts im Stil des Historismus erbaut.




Sophienstraße 138 und 136
Interessante Gebäude vom Anfang des 20. Jhdts: Das rote Haus in der MItte wurde im historisierenden
Stil (neogotisch) und das Haus rechts daneben als ein typisches (s. u.) Jugendstilhaus erbaut.


    
Sophienstraße 136
Sandsteingebäude des Jugendstils mit betontem Mittelteil und interessantem Übergang von der Fassade zum Dach, geschwungenem Balkon,
ornamentalem Balkongeländer und oben zwei Sphinxe

   
Sophienstraße 144                                                                      Sophienstraße 160            
Links: Schöne Balkongeländer Rechts: Das Gebäude von 1906 erinnert mit geschwungenen Formen am Mittelrisalit und den Fenstern an den Barockstil.


Gutenbergplatz mit Krautkopfbrunnen
Der Brunnen stammt auch vom Anfang des 20. Jhdts und zeigt Kinder und ganz oben einen Krautkopf.

       
Yorkstraße 41                                                                  Yorkstraße/Weltzienstraße           
Links: Das Gebäude von 1904 ist eine Mischung aus Historismus und Jugendstil. Rechts: Dieses Eckhaus aus der späten Zeit des Jugendstils (1911)
gehört zur geometrischen Phase und zeigt auch das jugendstiltypische Schwelgen in verschiedenem Material (Sandstein, Klinker, Verputz)
 


  
Eisenlohrstraße 23
Ein Gebäude aus der Anfangszeit des Jugendstils


Kriegsstraße 131/133
Zwei prächtige Wohnhäuser von 1902


Kriegsstraße 218: ehemaliges Sudhaus der Brauerei Moninger
Auch hier wurde in einem - gegen Ende des 19. Jhdts erbauten - burgähnlichen Bauwerk die industriemäßige Produktion
von Bier untergebracht. Die Brauerei verlegte
um 1980 die Produktion nach Grünwinkel an den Stadtrand, das alte Areal
wurde bebaut, das alte Sudhaus wird heute anderweitig- u. a. durch ein Restaurant im Untergeschoss links - genutzt.


             

 
Ansicht der Brauerei Moninger um 1913
Das vergrößerte Reklamebild aus einem alten Fahrplan der Karlsruher Straßenbahn zeigt, wie der Brauereikomplex früher aussah.

       
Kriegsstraße 113 - Villa Kammerer/ehemalige Brauerei Kammerer
Wie die Inschrift über den vier kleinen Fenstern (Bild links) und der Torpfeiler (Bild rechts) zeigen, gehörte dieses Jugendstilgebäude zur Brauerei Kammerer -
 einer weiteren Brauerei von
einstmals über 30 Braustätten in Karlsruhe. Interessant die Masken zu beiden Seiten des Eingangs als dekorative Bauplastik.
 Das Haus wurde
von Curjel & Moser 1902-1903 erbaut - heute ist es ein Bürogebäude.


Lessingstraße 47
Das Jugendstilhaus wurde von  Curjel & Moser
1899-1901 erbaut.


Spätklassizistisches Gebäude in der Kriegsstraße/Ecke Brauerstraße - ehemaliges Militärlazarett


Im ehemaligen Militärlazarett arbeitete bis 2005 das Versorgungsamt. Anschließend stand es lange leer.

       
Seit 2010 wird das Gebäude nun vom Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung genutzt.
Das Hinweisschild steht auf alten "Vermessungssteinen".


Luftschutzpfeil in der Kriegsstraße

Auch in der Weststadt wird man an den WK II erinnert. Mehr Informationen zu Luftschutzpfeilen und Luftschutz im Kapitel Luftschutzerinnerungen.

    
Luftschutzpfeile in der Moningerstraße


Bilder ohne Datum vom Frühjahr 2008

Routenvorschlag:
Straßenbahnhaltestelle Mühlburger Tor - Kaiserallee nach Westen - Abbiegen in Nottingham Anlage - Sophienstraße nach Westen
- Gutenbergplatz nach Norden - Goethestraße nach Westen - Yorkstraße nach Süden - Weinbrennerstraße nach Osten - Kriegstraße nach Osten -
Reinhold-Frank-Straße nach Norden - Straßenbahnhaltestelle Mühlburger Tor


 Copyright P. H.                             Zurück zu Übersicht Exkursionen                   Zurück zur Startseite