Empfehlungen zur Optimierung der Lehrerausbildung
im Fach Geographie (Nürnberger Erklärung)

Die DGfG (Deutsche Gesellschaft für Geographie) veranstaltete im März 1997 ein Treffen mit Fachwissenschaftlern, Fachdidaktikern und Vertretern der Lehrerbildung aller Schularten in Nürnberg. Dabei wurden interessante Erkenntnisse/Empfehlungen erarbeitet.

Die Vertreter der 2. Phase der Lehrerausbildung nannten folgende Defizite (der 1. Phase):

Daraus ergaben sich folgende Empfehlungen

1) für die Fachwissenschaft

2) für die Fachdidaktik 3) Kooperation Obige Aussagen entsprechen - der schnelleren Übersicht halber teilweise verkürzt - einer Veröffentlichung in Geographische Rundschau, Heft 7 - 8, 1997, S. 469.

Kleine Anmerkung eines Fachleiters (also der Seminarausbildung): Es fällt auf, daß keine konkreten Hinweise für die Phase der Seminarausbildung gegeben wurden. Daraus ist wohl nicht zu folgern, daß dort nichts zu verbessern wäre, sondern daß eine Gruppe von Betroffenen - nämlich die Referendare - bei der Veranstaltung schlichtweg nicht dabei war. Das macht die Empfehlungen - so positiv sie sein mögen - zumindest lückenhaft!

P.H., 08.07.97